Russo & Fernandes

Indie Folk-Pop

Die beiden Musiker Fabio Russo und Lucas Fernandes spielten bereits als Teenager Mitte der 90er Jahre gemeinsam in der Münchner Band Suez. Anfang der 2000er zogen sie zusammen nach London, um in der Metropole das große musikalische Glück zu finden. Nach der Rückkehr nach München 2005 ging man zunächst für ein paar Jahre zumindest musikalisch getrennte Wege, Fabio Russo war als Solokünstler und außerdem in den Projekten Blinds sowie Kimo aktiv, Lucas Fernandes war bzw. ist Mitglied zahlreicher Münchner Formationen (u.a. Five! Fast!! Hits!!!, Blek Le Roc, Sickcity, Einstürzende Musikantenstadl). Im Sommer 2018 beschlossen die beiden Freunde aus Kindertagen, nun endlich wieder gemeinsam Musik zu machen, diesmal jedoch reduziert auf das Wesentliche – zwei Gitarren und Fabios unverwechselbare Stimme.